Kochen im Sinn des Yoga und Ayurveda

Samstag | 11. November 2017 | 10h - 17h

Das Zubereiten einer nährenden und bekömmlichen ayurvedischen Mahlzeit, das Zusammensein mit Gleichgesinnten und ein lebensnaher Vortrag runden diesen Tag ab.

 

Das alte indische Gesundheitssystem Ayurveda bietet uns ein Füllhorn wertvoller Empfehlungen für mehr Lebensenergie. In diesem Kochkurs bekommst Du viele alltagstaugliche Tipps, um Dein Wohlbefinden zu steigern.

Viele Krankheiten haben ihren Ursprung in einer unzureichenden Verdauung. Mit der Erweckung und Stärkung des Verdauungsfeuers Agni, unterstützt Du Deine Fähigkeiten, Speisen und Getränke, aber auch Sinneseindrücke auf allen Ebenen besser zu verdauen und zu integrieren. Auf der Grundlage und mit dem Wissen um die drei Bioenergien (Doshas) Vata, Pitta und Kapha, kannst Du konkret und ohne viel Aufwand mehr Bewusstheit und Harmonie in Dein Leben bringen.

 

Bei diesem Workshop lernen wir die Dosha's besser kennen und erhalten wertvolle und praktisch umsetzbare Informationen zu den Themen der typgerechten Ernährung.

 

Alle sind herzlich willkommen, Vorkenntnisse sind nicht nötig!

 

 

 

 

 

Kursleitung: Mark Bank

Kurskosten: 180.- Sfr. (inkl. Kochkurs, ausführlichen Unterlagen, Essen und Vortag)